Rina-Diät

0
2093

Die Rina-Diät ist eine dissoziierte Diät, bei der jeden Tag eine bestimmte Kategorie von Lebensmitteln in 4-Tages-Zyklen über einen Zeitraum von 90 Tagen verzehrt wird, um abzunehmen. Bei der Rina-Diät bzw. der Rina-90-Tage-Diät wird ein Tag pro Monat gefastet.

Rina_90_Tage_Diät

Die Rina-Diät ist das Ergebnis der Erforschung eines Ernährungssystems, die die Zeitschrift Rina über 15 Jahre hinweg durchgeführt hat, und ist das leidenschaftliche Werk zweier slowenischer Autorinnen, Breda Hrobat und Mojca Poljansek, unter der Leitung von Dr. Stefan Celan.

Im Jahr 2004 wurde die erste Version des Buches über die Rina-Diät veröffentlicht, die so erfolgreich war, dass sie in 10 Sprachen übersetzt und in Kroatien, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Litauen, Russland, Bosnien-Herzegowina, Rumänien, Serbien, Bulgarien und Deutschland veröffentlicht wurde. Derzeit gibt es noch keine Version in italienischer Sprache, jedoch befindet sich eine Übersetzung ins Englische in Bearbeitung und soll bald fertiggestellt sein.

Im Internet wurden viele Foren von Rina-Diät-Unterstützern eingerichtet, in denen Tipps, Informationen und neue Rezepte ausgetauscht werden.

Es sind auch viele Nachahmer der Rina-Diät aufgetaucht, die ihren Namen sowie ihre Ideen und Rezepte benutzt haben, was den Beweis dafür liefert, dass die Originalität der Diät eine ihrer Stärken ist.

Um mehr zu erfahren, interviewten wir eine der Autorinnen, Mojca Poljansek, die uns die Vorzüge der Rina-Diät erläuterte.

Was ist die Rina-Diät?

Die Rina-Diät ist eine dissoziierte Diät, die sich nicht auf Kalorien oder den Kalorienverbrauch konzentriert, sondern eher auf die Art der Lebensmittel, die Sie jeden Tag essen müssen, ohne dabei die Wichtigkeit regelmäßiger körperlicher Aktivität zu vergessen.

Sie wird als gesunde und effektive Diät angepriesen, die das Gewicht innerhalb von nur 90 Tagen positiv verändern und den Gewichtsverlust im Laufe der Zeit aufrechterhalten kann. Sie richtet sich in erster Linie an fettleibige oder stark übergewichtige Menschen, wobei Fettleibigkeit als eines der wichtigsten Probleme angesprochen wird und die Diät einen Gewichtsverlust bis 25 kg verspricht.

Die ist gut und einen Versuch wert.

Das Buch ist so konzipiert, dass Sie sich keine Gedanken darüber machen müssen, was Sie am nächsten Tag essen. Es ist nicht notwendig, einem bestimmten Menüplan zu folgen. Es ist nur wichtig, der Regel zu folgen, aus der Lebensmittelkategorie auszuwählen, die am jeweiligen Tag erlaubt ist.

Die Rina-Diät ist auch für diejenigen gedacht, die nicht viel Zeit zum Kochen haben, da die Rezepte einfach, lecker, bereits passend kombiniert und mit Zutaten konzipiert sind, die man in Lebensmittelläden kaufen kann. Einige Mahlzeiten können gekocht, in den Kühlschrank gestellt und nach mehreren Tagen verzehrt werden. Sie können dabei auch Ihre Lieblingsgerichte genießen, solange sie den Programmrichtlinien entsprechen und Sie eine bestimmte Kombination von Speisen zu sich nehmen.

Es ist eine Diät, die den Erfolg ohne den nachfolgenden Jo-Jo-Effekt gewährleistet. Es ist ein Programm, in dem viele Menschen einen Weg gefunden haben, sich auf die Wünsche ihres Körpers einzustellen und folglich ihre Ernährung zu ändern und körperlich aktiver zu sein. Sie werden feststellen, dass die Rina-Diät nicht wirklich eine Diät ist, sondern eine andere Art, gesund zu essen. Es stehen ausgewogene Mahlzeiten zur Auswahl, bei denen man nicht hungern muss. Darüber hinaus soll die Rina-Diät dazu beitragen, den Stoffwechsel zu regulieren, die Gesundheit zu verbessern und das allgemeine Wohlbefinden zu steigern.

Schon nach wenigen Wochen sind Sie voller Energie, Gesundheit und guter Laune.

Wenn Sie die Anweisungen des Programms der Rina-Diät 90 Tage lang befolgen, werden Sie bald eine glücklichere Person im Spiegel sehen, die sich an einem gesteigerten Selbstbewusstsein sowie einer besseren Lebensqualität erfreut.

 2) Wie funktioniert die Rina-Diät?

Das Konzept der Rina-Diät ist sehr einfach: Es ist einfacher, bestimmte Arten von Lebensmitteln zu verdauen, wenn sie nicht mit anderen gemischt werden. Wenn man sich die Zusammensetzung von Nahrungsmitteln, Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten ansieht, beruht die Philosophie, die hinter der Rina-Diät sowie allen anderen dissoziierten Diäten steckt, darauf, dass es besser ist, Nahrungsmittel wie Nudeln, Brot und Kartoffeln, die in einer basischen bzw. alkalischen Umgebung verdaut werden, nicht mit Fleisch, Fisch und Eiern zu kombinieren, die dagegen in einer sauren Umgebung verdaut werden.

Die Kombination bestimmter Nahrungsmittel in einer Mahlzeit ermöglicht den Abbau und die Assimilation der ähnlichsten Nährstoffe. Daher benötigt der Körper gemäß der dissoziierten Rina-Diät weniger Energie für die Verdauung, wodurch der Stoffwechsel enorm verbessert, das Immunsystem gestärkt und der psychophysische Zustand ebenfalls optimiert wird.

 # Bei der Rina-Diät sind folgende Prinzipien zu beachten:

  • Es müssen keine Mahlzeiten ausgelassen, sondern nur die täglich zulässigen Lebensmittel des Ernährungsplans einbezogen werden.
  • Es gibt keine Kalorien- oder Mengeneinschränkungen, da das Geheimnis in der richtigen Kombination von Lebensmitteln liegt.
  • Es sind die festgelegten Zeitintervalle und die korrekte Verteilung der Mahlzeiten zu befolgen.
  • Es ist auf eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr und regelmäßige körperliche Aktivität zu achten.

Die Rina-Diät ist keine einschränkende Diät, da Sie alle Arten von Lebensmitteln essen können. Vielmehr vermittelt Sie Ihnen eine optimale Art der Kombination Ihrer Lebensmittel.

# Die Rina-Diät: der 4-Tage-Zyklus

In den 90 Tagen wiederholen sich vier Tage unterschiedlicher Nahrungsmittelkombinationen. Das Programm beginnt mit einem Tag proteinhaltiger Lebensmittel, gefolgt von zwei Tagen kohlenhydratreicher Lebensmittel, die aufgrund ihrer unterschiedlichen Zusammensetzung aus einfachen und komplexen Kohlenhydraten in zwei Gruppen unterteilt sind: Stärken und Kohlenhydrate. Der zweite Tag ist der Tag der stärkehaltigen Lebensmittel, der dritte Tag der kohlenhydratreichen Lebensmittel und der vierte ist der Tag, an dem Sie vitaminhaltige Lebensmittel essen müssen. Dann wird der Zyklus mit einem Tag, der den Proteinen gewidmet ist, wieder aufgenommen. Nach sieben 4-tägigen Zyklen widmet sich der 29. Tag der Reinigung des Körpers durch Wasser und Fasten.

# Tag 1: Protein-Tag

Der Tag beginnt mit einem Obstfrühstück. Zum Mittag- und Abendessen gibt es nur Proteine, und zwar ohne Einschränkungen. Das können Fleisch, Fisch oder Eier sein, d. h. nur eiweißhaltige Nahrungsmittel. Und denken Sie während des Abendessens daran, eine Scheibe Brot zum Hauptgang zu essen.

# Tag 2: Stärke-Tag

Der Tag beginnt mit einem Obstfrühstück. Dann widmet sich der zweite Tag der Rina-Diät den Stärken.

Stärken beziehen sich auf alle Lebensmittel, die in demselben Zustand verzehrt werden, in dem sie auf dem Feld wachsen (Kartoffeln, Reis, Bohnen, Erbsen, Maiskörner usw.). Die wirklichen Kohlenhydrate sind jedoch jene Lebensmittel, die verarbeitet wurden, bevor sie in den Handel kamen und deren Aussehen und Form verändert wurden. Am zweiten Tag kann man also Reis essen, denn die Körner haben dieselbe Form, wie auf dem Feld, nicht jedoch Pasta, Gnocchi oder Tortellini, die verarbeitet wurden und aus verschiedenen Lebensmitteln wie Mehl und Eiern bestehen.

Am zweiten Tag sollten Sie sowohl zum Mittag- als auch zum Abendessen stärkehaltige Lebensmittel wie beispielsweise Reis, Gerste, Hafer, Quinoa, Farro usw. essen sowie Hülsenfrüchte wie Erbsen, Bohnen, Kartoffeln, Linsen usw.

Essen Sie zur Hauptmahlzeit am Abend eine Scheibe Brot.

 # Tag 3: Kohlenhydrate-Tag

Der Tag beginnt immer mit einem Obstfrühstück. Dies ist der Tag in der Rina-Diät, an dem Sie Kohlenhydrate essen können, ohne sich schuldig zu fühlen. Lassen Sie sich Pizza, Pasta, Desserts, Brot usw. schmecken. Auch zum Abendessen sind etwas dunkle Schokolade, ein Stück Kuchen oder ein Eis erlaubt.

# Tag 4: Vitamin-Tag

Es ist der Tag der Vitamine, an dem Sie jede Art von Obst essen können, das Sie möchten.

An allen vier Tagen können Sie die Lebensmittel des Tages mit allen Arten von Gemüse kombinieren wie etwa Salat, Broccoli, Blumenkohl, Karotten, Tomaten, Radieschen, Gurken und Salat – roh, gekocht oder auf sonstige Weise zubereitet.

Es wird empfohlen, am Ende einer jeden Mahlzeit eine einfache heiße Suppe, eine Tasse heißen Tee oder ein Glas heißes Wasser zu sich zu nehmen.

Es ist nicht so wichtig, auf welche Art die Lebensmittel gekocht und zubereitet werden, nur die richtige Kombination von Speisen ist wichtig. Bei der Rina-Diät geht es darum, die Lebensmittel ohne Mengenbegrenzung zusammenzustellen. Am Anfang sind die Mahlzeiten normalerweise größer. Diejenigen, die diese Diät einhalten, werden jedoch langsam feststellen, dass Sie nicht so große Gerichte der gleichen Lebensmittelkategorie essen können und die Portionen immer kleiner werden. Innerhalb eines Monats beginnt sich der Magen anzupassen und kann keine großen Mengen an Nahrung mehr aufnehmen.

Das Rina-Diätbuch empfiehlt außerdem, ein Ernährungstagebuch zu führen, das bei der Einhaltung der Diät helfen kann.

 3) Rina-Diät: Stärken und Schwächen

Es ist eine Diät, die eine dreimonatige Verpflichtung erfordert, was eine lange Zeit ist, angesichts des vorgeschriebenen Nahrungsmittelregimes und der Tatsache, dass ein gefährlicher Gewichtsverlust innerhalb von ein bis zwei Wochen gefördert wird. 25 kg in drei Monaten bedeutet etwa 2 kg Gewichtsverlust pro Woche, was definitiv ein extremer Gewichtsverlust ist, den wir Ihnen nicht empfehlen. Interessant ist zudem, dass dieses Programm sich als Diät bezeichnet, die Sie ein Leben lang einhalten können.

In der Rina-Diät richten wir den Fokus auf Obst und Gemüse und die Notwendigkeit der Einbeziehung von Getreidesorten, die in unserer Ernährung nicht oft verwendet werden wie etwa Farro, Gerste, Hafer, Hirse und Roggen.

Wir sind nicht die größten Befürworter von dissoziierten Diäten, da Nahrungsmittel aus ernährungsphysiologischer Sicht komplex sind und wir glauben, dass es kaum möglich ist, Kohlenhydrate von Proteinen zu trennen. Sehen Sie einfach einmal nach, wie viele Proteine in Teigwaren und Brot enthalten sind, um sich dessen bewusst zu werden.

In der Rina-Diät finden wir es interessant, dass es einen Tag gibt, der dem Fasten gewidmet ist, insbesondere in unseren heutigen Zeiten der Essensexzesse. Es ist schwer, selbst 24 Stunden der Kalorieneinschränkung umzusetzen, ohne zu leiden. Wir unterstützen eher weniger drastische Ansätze, wie etwa das intermittierende Fasten von bis zu 16 Stunden, dessen Wirksamkeit in vielen Studien bestätigt wurde.

Wir mögen die Tatsache, dass wir die Kalorien der Nahrungsmittel, die wir essen, nicht zählen müssen, da man das Zählen von Kalorien nicht lebenslang durchführen kann, und unserer Meinung nach ist jede Diät, die dies vorschreibt, unwirksam.

Als Befürworter einer abwechslungsreichen und ausgewogenen Ernährung, mit viel Bewegung und einem aktiven und dynamischen Lebensstil, glauben wir, dass die Rina-Diät Menschen helfen kann, die eine restriktivere Diät suchen, die sie dabei unterstützt, verschiedene Nahrungsmittel und Nahrungsmittelkombinationen einzuführen und einen zusätzlichen psychologischen Reiz bietet.

Das Geheimnis der Rina-Diät

Mojca Poljansek sagte uns dazu:

„Das Geheimnis der Rina-Diät liegt in der Kombination von Lebensmitteln und insbesondere in der Tatsache, dass Sie alles essen können, solange es in der richtig kombiniert wird. Es ist eine gesunde Ernährungsweise, die funktioniert und die Sie ein Leben lang beibehalten können. Unsere Diät ist nicht extrem, sie lässt Sie nicht hungern und verlangt Ihnen keine Opfer ab, außer an einigen Tagen, ansonsten können Sie essen, was Sie wollen. Es ist ein angenehmes Spiel. Gleichzeitig müssen Sie eine Art der körperlichen Aktivität finden, die Sie für den Rest Ihres Lebens ausüben können: Das bedeutet, dass Sie anstatt an 5 Tagen in der Woche zu trainieren, lieber zwei- bis dreimal pro Woche joggen gehen – zuerst langsam und dann schneller, denn dies ist eine körperliche Aktivität, die Sie ein Leben lang ausüben können, wie auch einige Übungen am Morgen, die den Stoffwechsel anregen.“

Schlussfolgerungen zur Rina-Diät

Die Rina-Diät ist eine erfrischende und außergewöhnliche Art der Gewichtsreduktion. Wenn Sie mehrere Lebensmittelgruppen separat konsumieren, können Sie von Vorteilen profitieren, die es Ihnen ermöglichen, Gewicht zu verlieren. Die Trennung bestimmter Lebensmittelgruppen ist auch mit erheblichen Nachteilen verbunden. Insgesamt bezweifeln wir, dass sich diese Diät auf Ihr Gewicht auswirkt. Wenn Sie in der Lage sind, die strengen Regeln der Rina-Diät 3 Monate lang zu befolgen, ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie nach Abbruch der Diät die verlorenen Pfunde wieder ansetzen. Die Rina-Diät funktioniert in der Tat nur, wenn Sie sie weiterhin befolgen, was nur wenigen gelingt. Außerdem möchte man auch weiterhin das Essen genießen können.

Wenn Sie bequem abnehmen möchten, haben Sie wahrscheinlich mehr Erfolg mit Black Latte.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here